Fotograf Lukas Maximilian Hüller versammelt bei seinem Projekt Staged Art die Stars der österreichischen Musikszene auf einem einzigen Bild.

Puppenspieler, Strippenzieher

Puppenspieler, Strippenzieher Das Echo der Straßen kriecht in Eure PalästeSie schreien nach mehr, sie wollen nicht nur die Reste Eures Systems und Eurer SelbstgefälligkeitSie schreien nach Achtung und nach Aufmerksamkeit
Sie nannten ihn “AbraFUNK” –  Andy hat die WahWah-Gitarre entmottet und spielt den Funk. PompaDur hat auch was entmottet – und zwar ihre lackroten Fuck-Me-Pumps… die spielen zwar nicht den Funk, aber sie lassen die Funken fliegen!

Ich bin…

… so böse, aber nenn mich süß… Ich bin so böse, aber zuckersüß Je suis mauvaise, appelle-moi mon choux Ich bin so böse, aber bittersüß In der Welthauptstadt der Hinterfotzigkeit, Wien, erblüht die Fusion von Gut und Böse zu einer allseits geliebten Kulturtechnik. Erst wer sich daran so richtig den Magen verdorben hat, ist an
In Wien ist alles immer schon ewig und auf alle Zeit ein bisserl anders. Die Uhren laufen verkehrt herum, die Politik auch, die Gehirne sind verpickt vom Walzerschleim und eh man sich´s versieht ist man mittendrin in der Melange aus Hinterfotzigkeit, Nonchalance und Verdrängungsbeseelung. PompaDur kann aus ihrer Wiener Seele auch nicht raus und bevor

Pat the Rat – unser Studiomaskottchen

In einigen unserer Songs tummelt sich die Ratte – nicht immer mit positivem Image… Pat the Rat – unser Studiomaskottchen – steuert hier gegen und präsentiert sich streichelweich und so richtig zum Knuddeln…

Die neue Website ist online!

Es ist soweit – PompaDur startet die neue Website. Lasst Euch von unserem neuen Video “Höllenball” und unseren Songs mitnehmen auf eine kurze Reise in unser PompaDur-Universum! Akustisch ein Schuss Rock, Punk und Blues, optisch ein wenig Vaudeville-Ambiente, ein Hauch Dekadenz, eine Prise Poesie. Wir freuen uns auf Euren Besuch auf www.pompadur.at

News aus dem PompaDur Universum

PompaDur starten die Arbeiten am neuen Album Mit dem Song “Nur spül´n” starten wir die Arbeit am neuen Album – hier eine kleine textliche Kostprobe: Denn der Wasti is ja nur a klane Kretz´n Geh, des bissl hetz´n, der wü do nur spül´n In seinen Träumen is er dann a großer Schäferhund Mit solche Zähn´d

Nur keine Panik…

… ich bin wirklich dumm! Heißt unser neuer Song. Denn dumm hat´s gern warm und schaut gern ins Licht und da will sich PompaDur selbstverständlich nicht lumpen lassen. Dumm.dümmer.Panik…. Was kommt dann? Wir werden das Rätsel musikalisch lösen! Bald. Mit gewohnter PompaDur-Attitüde.

Der CD-Release rückt näher!

Der Schönheit wieder ein Stückerl beraubt durch viele Nächte im Studio, einige Whiskey- und Wodkaflaschen leerer, dem Lungenkrebs wieder ein Zügerl näher, jedoch glücklich und zufrieden mit der Erkenntnis, dass es kaum etwas Schöneres gibt als einen Kreativprozess, der am Ende Früchte trägt…