Keimfrei

Album: "Forty-five and still alive"

Keimfrei – blütenweiß – und gut verpackt.
Keimfrei – ich greif Dich an, He Du bist nackt!
Keimfrei – ich stehle süße Küsse hinter Glas.
Sie fliegen weg, wir haben Spaß!

Das Berühren der Figüren mit den Pfoten
ist aller aller aller strengstens heut verboten.
Das Verführen hast Du nicht im Repertoire.
Ich schau Dich an und ich seh die Gefahr.

Du lebst das Morgen und das Heute irgendwann.
Du bist ein Schatten, doch ich will einen Mann.
Du schleichst Dich durch meine Mauern durch.
Mein Kokon aus Stahlbeton ist Deine Burg.

Keimfrei – blütenweiß – und gut verpackt.
Keimfrei – ich greif Dich an, He Du bist nackt!
Keimfrei – ich stehle süße Küsse hinter Glas.
Sie fliegen weg, wir haben Spaß.

Eingeschläfert ist die Liebe und der Frust
führt das Regime, ergötzt sich voller Lust
an tausend Spielen zwischen mir und meinem Ich.
Ich liebe mich, vielleicht auch Dich?

Keimfrei – blütenweiß – und gut verpackt.
Keimfrei – ich greif Dich an, He Du bist nackt!
Keimfrei – ich stehle süße Küsse hinter Glas.
Sie fliegen weg, wir haben Spaß!

Sternenschläfer auf der Suche nach dem Ziel.
Du gierst nach Erkenntnis, machst daraus ein Spiel.
Große Pläne sind Dein Treibstoff,
die Liebe erscheint nur in Deinem Kopf.

Keimfrei – blütenweiß – und gut verpackt.
Keimfrei – ich greif Dich an, He Du bist nackt!
Keimfrei – ich stehle süße Küsse hinter Glas.
Sie fliegen weg, wir haben Spaß.

OBEN